Iris Sickold



Tel.: 0162 28 13 018

Fax: 06173 939756


iris.sickold@gmx.de

Meine Person Aktuelles Impressum Kontakt

Hilfe bei Demenz und Alzheimer


Das Fallbeispiel


Eine Frau ( nennen wir Sie Erna), kam zu uns ins Senioren Haus um ihren Lebensabend hier zu verbringen. Nach circa 4 Monaten schien eine starke Veränderung ihres Gemütszustandes aus heiterem Himmel statt zu finden. Anfänglich völlig unauffällig, wurde sie mit den Wochen immer unleidlicher und mürrischer. Sie begann ( ins besondere die männlichen Pfleger) zu beschimpfen, ja sogar zu schlagen. Sie schrie teilweise um Hilfe und bezichtigte andere ( auch weibliche Pflegekräfte) des Diebstahls und der äußerst ungerechten Behandlung ihrer Person. Des Nachts schrie sie oft um Hilfe, oder irrte verwirrt auf den Fluren umher. Wobei am nächsten Morgen erst mal wieder eine gewisse Normalität ihres Gemütszustandes zu beobachten war. An manchen Tagen war es so heftig, dass sie selbst das Essen verweigerte, mit der Bemerkung:" lasst mich doch alle in Ruhe, ihr tut mir weh , ihr wollt mich doch nur wieder einsperren. Hilfe...Hilfe, ich will hier weg. Seht ihr den Mann dort?? Der beobachtet mich schon die ganze Zeit. Sagt ihm er soll gehen... Ihr steckt bestimmt alle mit Ihm unter einer Decke.. Ich will hier weg... Hilfe...


Was war geschehen???


Ihre gesamte Furcht des Lebens kam zum Ausbruch. Ihre Seele rebellierte laut und unmissverständlich. Sie hatte nie einen Versuch gestartet ihrer verletzten Seele Heilung zu verschaffen. Nie versucht darüber zu reden. Alles wurde tot geschwiegen und wurde im Inneren festgehalten. Nun auf Ihrer letzten Station, wo keine Unterdrückung, keine Ablenkung mehr möglich war, begann die Seele zu rebellieren. Sie verschaffte sich Erleichterung und Frieden, indem sie begann zu reden, zu schreien sich zu befreien.


Egal was unser Leben über einen langen Zeitraum belastet, was wir erdulden und nicht verarbeiten. Ob es wie in diesen Fall ein Missbrauch oder aber auch andere traumatisierende Ereignisse sind, die im inneren eines Menschen schlummern, wenn nicht auch die Seele im Laufe eines Lebens behandelt wird, wird diese krank. So krank wie ein Herz das unter Rhythmusstörungen leidet und keine Medizin bekommt. Alles wird im Laufe eines langen Lebens behandelt, nur oftmals unsere Seele nicht. Dann findet die DEMENZ ihren Platz.